Im Test: Das CTA Steps Classic

Das neue CTA Steps Classic wurde im großen Vergleichstest vom FOCUS Magazin genau unter die Lupe genommen und wurde mit der Note 1,8 bewertet. Hier gibt's alle Infos:

Das Bike

Moderne Technik im Retro-Gewand. Mit tiefgezogenem Rahmen und bequemer Sitzposition mag das CTA Steps Classic auf den ersten Blick vielleicht "harmlos" wirken; allerdings sorgt der kraftvolle Shimano E6002 Motor dafür, dass man schwungvoll mit eingebauten Rückenwind unterwegs ist.

Beim Design sind einem fast keine Grenzen gesetzt; denn man kann bei diesem Rad nicht nur die Rahmen- und Dekorfarben selbst bestimmen, sondern auch die Schutzbleche nach Lust und Laune gestalten. Ein bisschen Inspiration für die eigene Farbkonfiguration gefällig? Dann schau doch mal bei unseren Styling-Tipps vorbei.

Übrigens: das CTA Steps Classic gibt es in drei verschiedenen Rahmenformen. So ist für jeden Geschmack und Fahrstil das passende Rad dabei. 

Im Test

In Kooperation mit Velomotion stellt der FOCUS als eines der größten „General Interest“-Magazine Deutschlands die besten E-Bikes des Jahres vor und präsentiert diese über mehrere Veröffentlichungen. Das CTA Steps Classic in der Kategorie der "City-Bikes" mit von der Partie und wurde mit der Note 1,8 bewertet. 

+ kräftiger Shimano Motor mit ansehnlicher Reichweite

+ gute Bedienbarkeit der 11-Gang-Nabenschaltung

+ weich ansprechende Rock Shox Federgabel

Fazit

"Das Drössiger gefällt mit Retro-Optik inklusive langen Metallschutzblechen und Chromlampe...Die Sitzhaltung ist bequem und aufrecht, wobei die gute Gabel für zusätzlichen Komfort sorgt. Der Rahmen lässt eine Umrüstung auf Riemenantrieb zu."

 

Den gesamten Testbericht findet ihr hier. Übrigens hat das FOCUS Magazin auch schon unser E-MTB Fully unter die Lupe genommen, hier findet ihr die Ergebnisse.