Drössiger Sale

Der Saisonwechsel steht kurz bevor und ihr könnt schon einen genaueren Blick auf die Highlights unserer 2018er Modellpalette werfen. Bevor wir komplett auf das neue Modelljahr wechseln, gibt es für Schnäppchenjäger noch die Gelegenheit sich einige aktuelle Bikes zu einem besonders guten Kurs zu sichern. Im Folgenden möchten wir euch die verschiedenen Bikes etwas genauer vorstellen.

2017er Modelle stark reduziert!

XMA Flow

Zunächst möchten wir euch das XMA Flow vorstellen, das als klassisches Trail-Fully zu einer Kategorie von Bikes gehört, die immer beliebter wird. Das Fahrwerk ist mit 130mm Federweg ausgestattet und findet den perfekten Kompromiss zwischen Antriebsneutralität bergauf und ausreichend Reserven bergab. Die 650B Laufräder machen das Bike extrem wendig und agil, wodurch das XMA Flow zum absoluten Fahrspaß-Garanten wird. Wer dieses Bike in die Finger bekommt, wird in jeder Bodenwelle eine Einladung zum Surfen sehen und jede Wurzel zur Sprungschanze deklarieren. Wie das XMA Flow 1 bei unserer Drössiger Testsession mit dem Geländefahrrad Aachen e.V. angekommen ist, könnt ihr hier nachlesen.

Das XMA Flow gibt es in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten. Das XMA Flow 2 ist für einen UVP von nicht mal 2.000€ vollgepackt mit edlen Anbauteilen - vom Fox Fahrwerk, über den 1x11 SLX/XT Antrieb bis zur Reverb und dem DT Swiss Systemlaufradsatz. Ab kommender Saison rollen all unsere Trail Bikes auf 29“ Laufrädern, weswegen das XMA Flow (seines Zeichens ein 650B Bike) als Auslaufmodell nun besonders günstig zu haben ist. Wer sich also noch eine Version mit kleineren Schlappen sichern möchte, sollte jetzt auf jeden Fall zugreifen! Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht.

XRA OneDuro

In unserem Drössiger Sale kommen auch Enduro-Fans auf ihre Kosten, wir möchten euch nämlich unsere OneDuro Modelle etwas genauer vorstellen. Das XRA OneDuro gehört zu unserer „One for all“-Familie und ist voll und ganz auf Enduro getrimmt. Mit 160mm Federweg haben wir diesem Modell noch etwas mehr Reserven spendiert und es damit zur abfahrtsorientierten Allzweckwaffe gemacht. So handzahm wie es sich bergauf treten lässt, so wild wird es bergab. Das OneDuro richtet sich nicht umsonst an alle Biker, die auf Downhill-lastigen Strecken auf Sekundenjagd gehen wollen. Das OneDuro 2 wurde im Zuge der Testsession mit dem Geländefahrrad Aachen e.V. vier Wochen lang getestet; hier könnt ihr nachlesen, wie sich das Bike geschlagen hat.

Das XRA OneDuro 1 kommt besonders edel daher: das FOX Fahrwerk mit der 36er Float Factory und Kashima Coating lässt keine Wünsche übrig. Dank SRAM X01 Komponenten geht es zügig voran, falls es allerdings doch mal zu ruppig wird, sorgen die bissigen Magura MT7 Bremsen mit jeweils vier Kolben für einen schnellen und sicheren Stopp. Abgerundet wird dieses edle Gesamtpaket mit einem DT Swiss Systemlaufradsatz und passenden Anbauteilen - vom Carbon-Lenker bis zu Ergon Parts. Da lässt nicht nur der UVP von 2.999€ die Herzen höher schlagen.

HTA Pinion

Die Neugierde auf Getriebebikes ist größer denn je, da sich die Systeme in den letzten Jahren immens verbessert haben und sie ein unvergleichliches Fahrgefühl und viele Vorteile bieten. Auch unsere HTA Pinion Testbikes waren dieses Jahr non-stop im Einsatz; wie sie sich geschlagen haben könnt ihr sowohl im Testbericht von Velomotion, als auch in einem ganz persönlichen Report von unserer Testsession mit dem Geländefahrrad Aachen e.V. nachlesen. 

Das HTA Pinion 2 ist ein vielseitiges Trail-Hardtail, das durch viele clevere Details und eine edle Linienführung besticht. Dank P1.12 Getriebe stehen einem, wie der Name schon verrät, 12 echte Gänge zur Verfügung, was einer Gesamtbandbreite von 600% entspricht. Zum Vergleich: selbst die brandneue Sram Eagle mit ihrer großzügigen 10-50 Kassette kommt auf "nur" 500%. Das HTA Pinion 2 gibt es jetzt nicht nur zum Angebotspreis; wir spendieren dem Bike außerdem auch noch ein Upgrade im Form der Rock Shox Reba und den neuen Deore M-6000 Bremsen. Zugreifen lohnt sich also gleich doppelt - besonders, da natürlich auch dieses Bike wieder in Wunschfarbe konfiguriert werden kann! 

 

Selbstverständlich werden auch die Modelle aus dem Sale nach euren individuellen Farbwünschen produziert; also ab in den Farbkonfigurator und der Kreativität freien Lauf lassen!

Zum Drössiger Sale

Zu den Neuheiten 2018